Wir spielen Akkordeon!

Akkordeon hat Zukunft
Ist das Akkordeon nicht out? Wohl kaum! Denn das Akkordeon ist DAS Weltmusikinstrument. Ob in Europa, in Amerika, Afrika, Asien oder Australien - das Akkordeon ist ein Volksinstrument und wird von Millionen gespielt. Es gehört zu jeder Art von Musik: zu Blues, Jazz, Volksmusik, Klassik, Tango, Cajun, Pop- oder Rockmusik.

Lust auf Akkordeon versprühen
Und so möchte auch der Handharmonika Club Groß-Rohrheim dazu beitragen, dass dieses wunderbare Instrument, mit all seinen spielerischen Möglichkeiten und Ausdrucksarten, weitergeben wird – durch unsere Nachwuchsarbeit und im Orchester.

[1] Schnuppern

akkordeon-schnuppern

Beim HHC besteht jederzeit die Möglichkeit vier Wochen kostenlos am Unterricht oder den Orchesterproben teilzunehmen, Leihinstrumente werden gestellt. Zu Beginn sind keine Notenkenntnisse erforderlich.

[2] Proben

akkordeon-probe

Das Miteinander und die Musik machen den Wohlfühlcharakter beim HHC aus, dazu tragen alle bei: Mitglieder, aktive Spieler, ein engagierter Vorstand und vor allem unser Dirigent Marc Fischer.

[3] Mitspielen

akkordeon-musiker

Auch Wiedereinsteiger am Akkordeon oder Fortgeschrittene sind willkommen, die ihr Können auffrischen möchten, um dann vielleicht im Orchester einzusteigen. Wir freuen uns über jeden neuen Mitspieler.

Probezeiten

Akkordeon-Ausbildung
Der Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene findet bei Marc Fischer bevorzugt als Einzelunterricht statt. Vorwiegend, um eine optimale musikalische Ausbildung gewährleisten und so auf den Spieler professionell eingehen zu können.

Die Proben finden in individueller Absprache freitags statt und dauern 30 Minuten, auf Wunsch auch 45 Minuten.

Marc Fischer

Marc Fischer

Jahrgang 1985, aus Biebesheim

Musikalisches
Durch einen Schnupperkurs an das Akkordeon gekommen
Von 1995 bis 2009 Akkorden Unterricht u.a. bei Herma Finsterer und Stefan Kutscher
Seit 2006 Spieler im Sinfonischen Akkordeonorchester Hessen
Seit 2007 diverse Unterrichtstätigkeiten in Biebesheim, Groß-Rohrheim, Weinheim und Pfungstadt
Seit Oktober 2009 musikalische Leitung inklusive Unterrichtstätigkeit und Dirigat im Handharmonika-Club Groß-Rohrheim

Zudem leitet er das 2. Orchester des Akkordeon-Clubs Weinheim sowie das 1. Orchester der Akkordia´73 Crumstadt.
Marc Fischer besucht regelmäßig Weiterbildungs-Lehrgänge in klassischer und zeitgenössischer Akkordeonliteratur sowie Meisterkurse im Dirigieren.
Nach abgeschlossenem Studium der Rechtswissenschaft in Frankfurt (2004-2012) studierte Marc Fischer von 2012 bis 2017 Instrumentalpädagogik, Hauptfach Akkordeon, an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt.
Verschiedene Engagements an der Oper Frankfurt, Alte Oper Frankfurt und am Kurhaus Wiesbaden

Proben Zeiten
Unterrichtseinheiten 14:30 bis 20:00 Uhr
Orchester 20:00 bis 22:00 Uhr

Esemble

Das Orchester wird als Ensemble geleitet, auch hier können Akkordeonfreunde und Wiedereinsteiger gerne vorbeikommen und mit musizieren. Momentan besteht das Orchester aus zehn Spielern, die sich in vier Stimmen aufteilen, hinzu kommen Elektronium- oder Baßstimmen. Das Orchester wird ebenfalls von Marc Fischer dirigiert.

Auftritt

Jeder Spieler kann seine erlernten Fingerfertigkeiten am Akkordeon auf verschiedenen Veranstaltungen und Auftritten zeigen, wie z.B. auf dem Bauern- oder Nikolausmarkt, bei Pfarrfesten, bei Gottesdiensten und sonstigen Vereinsfesten oder in der Gemeinde und in den Nachbargemeinden oder bei unseren Akkordeonkonzerten.

Orchester

Das Orchester ist das Herzstück des Vereins, auf das der Nachwuchs hinarbeitet, bis er darin aufgenommen wird. Doch auch so freut sich das Orchester und Dirigent Marc Fischer immer über neue Mitspieler. Das Orchester trifft sich immer freitags für zwei Stunden.

Hierbei steht das Orchester nicht nur Akkordeonspielern offen, so sind auch andere Instrumente wie Keyboard, Bassinstrumente oder auch Schlagzeuger willkommen. Es geht um das gemeinsame Spiel und die Freude daran.

Die Mitglieder des Orchesters sind Hobbymusiker. Sicherlich ist eine gewisse Erfahrung und Spielkönnen nötig, um beim Orchester mitzumachen, aber oftmals trauen sich potentielle neue Orchesterspieler nicht zu den Proben, da sie denken, darin sitzen nur Profis und sie kämen nicht mit. Dem ist nicht so. Auch hier steht die Musik im Vordergrund, der Spaß in der Gemeinschaft – auch ins Orchester kann reingeschnuppert werden. Einfach vorbeikommen.

Uns kann man mieten
Planen Sie ein Familienfest, Jubiläum oder Ähnliches und Ihnen fehlt noch die passende Musik dazu? Wie wäre es mal mit Akkordeonmusik! Egal ob Hochzeit, Taufe oder Opas 80. Geburtstag, wir spielen Ihre Lieblingsmusik. Nähere Informationen zur Musikauswahl und zu den Gagen des gewünschten Engagements erhalten sie bei Stefanie Reis (06245-5006) oder Silke Maringer (06245-299858).

Orchester-Gagen

Auftrittsdauer Gage
0,5 Stunden EUR 50,-
1 Stunde EUR 100,-

Schnupperkurse

Kommt vorbei und macht mit - Einstieg jederzeit möglich

Schnuppertag
Eins bis zwei Mal im Jahr finden Schnuppernachmittage beim HHC statt, doch nicht nur zu diesen Terminen können interessierte Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit der musikalischen Ausbildung bzw. dem Wiedereinstieg am Akkordeon bei uns beginnen.

Denn durch den bevorzugten Einzelunterricht unseres Dirigenten Marc Fischer besteht gerade für Anfänger und Fortgeschrittene immer die Möglichkeit in unsere Akkordeonausbildung einzusteigen und somit individuell gefördert zu werden.

Schnuppern
Vier Wochen kostenlos schnuppern und Leihinstrumente
Jeder Neueinsteiger, sei es im Ausbildungsbereich oder im Orchester, kann bei uns erst einmal vier Wochen kostenlos schnuppern und sich den Unterricht bei unserem Dirigenten anschauen und aktiv daran teilnehmen. Während dieser Zeit stellen wir auch unentgeltlich Leihinstrumente zur Verfügung.

Die Schnupperübungsstunden stehen aber nicht nur Kindern und Jugendlichen offen, auch Erwachsene, die gerne Akkordeon spielen würden oder vielleicht erneut einsteigen möchten, sind zu den Proben eingeladen.

Notenkenntnisse sind zu Beginn nicht erforderlich, die Anfänger erlernen diese mit dem Spiel auf dem Akkordeon.

Wiedereinsteiger
Auch Wiedereinsteiger können jederzeit zu den Proben vorbeikommen und sich diesen anschließen, das Orchester spielt immer freitags von 20:00 bis 22:00 Uhr und freut sich über musikalische Unterstützung.

Kommt vorbei
Interessierte können einfach zu den angegebenen Probenzeiten vorbeikommen oder vorab einen Probetermin mit unserem Dirigenten ausmachen.

Vorstand

1. Vorsitzende: Stefanie Reis
2. Vorsitzende: Michelle Vormehr
Rechner: Silke Maringer
Schriftführer: Andrea Blechschmidt
Beisitzer: Patrizia Aumüller

Mitgliedschaft

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Ihre Finger schon zum kribbeln gebracht, dann wird es wohl Zeit in die Tasten zu greifen und mit dem Akkordeonspielen anzufangen oder wieder einzusteigen.

Wie jeder Musikverein braucht auch der HHC aktive Spieler, die den musikalischen Bereich abdecken, aber natürlich benötigen wir auch fördernde Mitglieder, die uns durch ihren Beitrag unterstützen. Sollten sie sich nicht selbst zum Musizieren entschließen können, würden wir uns freuen, wenn Sie uns durch ihre Mitgliedschaft mittragen. Als passives Mitglied können Sie selbstverständlich an allen Aktionen und Aktivitäten des Vereins teilnehmen.

Ensemble/Orchester

Status Monatsbeitrag Unterrichtsart Wochenprobe
Aktiv EUR 15,- Orchester 2 Stunden

Die Proben erfolgen bei Dirigent Marc Fischer


Akkordeon-Ausbildung für Anfänger und Fortgeschrittene

Status Monatsbeitrag Unterrichtsart Wochenprobe
Aktiv EUR 42,- Einzel 30 Minuten

Die Proben erfolgen bei Dirigent Marc Fischer


Förderndes Mitglied

Status Monatsbeitrag
Passiv EUR 2,-

Gebühr für ein Leihinstrument
Für Mitglieder, die ein Akkordeon vom HHC Groß-Rohrheim geliehen haben, fällt monatlich eine Leihgebühr von 5,- Euro an sowie eine einmalige Kaution von 50,- Euro.

Kündigung
Die Kündigung der Mitgliedschaft und der Widerruf der Einzugsermächtigung kann schriftlich jeweils zum Ende eines Quartals erfolgen.

Satzung

§ 1 Name und Sitz
(1) Der Name des Vereins ist 1. Handharmonika-Club Groß-Rohrheim
(2) Der Sitz des Vereins ist Groß-Rohrheim
(3) Der Verein ist Mitglied im Deutschen Harmonika-Verband (DHV), Sitz Trossingen.

§ 2 Zweck
(1) Zweck des Vereins ist die Pflege der Musik.
(2) Besondere Aufmerksamkeit gilt der Pflege und Steigerung des öffentlichen Ansehens des Musikinstrumentes Akkordeon durch Veranstaltung von Konzerten und sonstigen Auftritten.
(3) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
(4) Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
(5) Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.
(6) Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 3 Mitgliedschaft
(1) Die aktive oder fördernde Mitgliedschaft kann jedermann erwerben.
(2) Der Eintritt kann jederzeit erfolgen.
(3) Der Eintritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand.

§ 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder
(1) Jedes aktive Mitglied und jedes Vorstandsmitglied ab dem vollendeten 16. Lebensjahr hat in der Mitgliederversammlung eine Stimme und kann sich nicht vertreten lassen.
(2) Die aktiven Mitglieder sind verpflichtet, die festgesetzten Übungstermine regelmäßig zu besuchen und im Verhinderungsfall rechtzeitig abzusagen.

§ 5 Erlöschen von Mitgliedschaften
(1) Die Mitgliedschaft endet durch Austritt oder Ausschluß. Der Austritt hat mit einer Frist von 14 Tagen zum Quartalsende durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand zu erfolgen.
(2) Über den Ausschluß aus dem Verein entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit bei 1. Beitragsrückständen 2. Verstoß des Mitgliedes gegen die Interessen des Vereins.
(3) Dem Mitglied ist vor dem Ausschluß aus dem Verein Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben.
(4) Über den Ausschluß von der aktiven Mitgliedschaft entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit bei 1. nachgewiesenem Wegfall der unter 3 Absatz (2) beschriebenen Voraussetzungen für eine aktive Mitgliedschaft 2. wiederholtem unentschuldigtem Fehlen bei festgesetzten Übungsterminen.
(5) Dem Mitglied ist vor dem Ausschluss von der aktiven Mitgliedschaft Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben.
(6) Das Mitglied kann nach dem Ausschluß von der aktiven Mitgliedschaft förderndes Mitglied bleiben.
(7) Entschädigungsansprüche irgendwelcher Art oder Ansprüche auf das Vereinsvermögen werden durch die Beendigung der Mitgliedschaft nicht begründet.

§ 6 Geschäftsjahr
(1) Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 7 Mitgliedsbeiträge
(1) Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wird durch den Vorstand vorgeschlagen und bedarf der Zustimmung der Mitgliederversammlung (einfache Mehrheit der anwesenden Mitglieder).

§ 8 Vorstand
Der Vorstand besteht aus
1. dem 1. Vorsitzenden
2. dem 2. Vorsitzenden
3. dem Rechner
4. dem Schriftführer
5. dem Notenwart
6. dem Instrumentenwart
(7. Beisitzer aktiv)
(8. Beisitzer passiv)

(2) Der Vorstand kann, falls eines der Vorstandsmitglieder zwischen den Wahlperioden wegfällt, bestimmen, daß das freigewordene Vereinsamt von einem bestimmten anderen Vorstandsmitglied bis zur nächsten Mitgliederversammlung übernommen wird.
(3) Der Vorstand gemäß §26 BGB (geschäftsführender Vorstand) ist der 1. Vorsitzende und der 2. Vorsitzende. Der 1. Vorsitzende oder der 2. Vorsitzende ist allein zur Vertretung des Vereins berechtigt.
(4) Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte. Er kann den 1. oder 2. Vorsitzenden mit der Wahrnehmung besonderer Obliegenheiten beauftragen und musikalische Leiter sowie sachkundige Personen hinzuziehen.
(5) Der Vorstand bestellt die musikalische Leitung. Er kann mehrere musikalische Leiter mit unterschiedlichen Aufgaben für bestimmte Amtszeiten bestellen.
(6) Der Rechner verwaltet das Vereinsvermögen. Er ist verantwortlich für die Erhebung der Mitgliedsbeiträge, Beantragung von Zuschüssen und Erfüllung der finanziellen Verpflichtungen des Vereins aus Vereinsmitteln. Er muß in der Lage sein, dem Gesamtvorstand jederzeit einen Überblick über die Vermögenslage des Vereins zu geben.
(7) Die Vorstandssitzungen finden nach Bedarf statt, sie müssen anberaumt werden, wenn mindestens die Hälfte der Vorstandsmitglieder sie beantragen. Die Vorstandssitzungen werden vom 1. Vorsitzenden, im Verhinderungsfalle von dem 2. Vorsitzenden geleitet.
(8) Über einen Vorstandsbeschluss entscheidet die einfache Mehrheit der Anwesenden.

§ 9 Ehrenmitgliedschaft
(1) Auf Vorschlag des Vorstandes kann die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder ein Ehrenmitglied auf Lebenszeit wählen.

§ 10 Mitgliederversammlung
(1) Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ. Jedes Mitglied ist berechtigt, in der Mitgliederversammlung Anfragen an den Vorstand zu richten und Anträge zu stellen.
(2) Jährlich findet eine ordentliche Mitgliederversammlung statt. Sie wird durch den Vorstand einberufen. Die Einladungen erfolgen schriftlich, spätestens 14 Tage im Voraus. Sie können zusätzlich über die Tagespresse erfolgen. Die ordentliche Mitgliederversammlung soll bis Ende April jeden Jahres abgehalten werden.
(3) Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand und mindestens 2 Kassenprüfer, die dem Vorstand nicht angehören dürfen, für mindestens zwei Jahre.
(4) Sie nimmt den Tätigkeitsbericht des ersten Vorsitzenden, den Kassenbericht des Rechners sowie den Bericht der Kassenprüfer entgegen, beschließt über die Entlastung des Vorstandes und setzt die Mitgliedsbeiträge fest.
(5) Die Kassenprüfer prüfen die ordnungsgemäße Buchführung des vergangenen Geschäftsjahres. Sie berichten der Mitgliederversammlung über das Ergebnis ihrer Prüfung.
(6) Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist beschlußfähig. Die Beschlüsse werden durch Stimmenmehrheit der Mitglieder gefaßt. Für Satzungsänderungen ist Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder erforderlich. Satzungsänderungen sind in der Einladung zur Mitgliederversammlung im Wortlaut anzukündigen.
(7) Über den Verlauf der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das von dem Versammlungsleiter und zwei Versammlungsteilnehmern unterzeichnet werden muß.

§ 11 Außerordentliche Mitgliederversammlung
(1) Außerordentliche Mitgliederversammlungen sind einzuberufen, wenn sie vom Vorstand beschlossen sind oder ein Drittel der aktiven Mitglieder sie schriftlich unter Angabe von Gründen beim Vorstand beantragen.

§ 12 Auflösung des Vereins
(1) Die Auflösung des Vereins kann nur in einer zu diesem Zweck einberufenen Mitgliederversammlung beschlossen werden. Zu diesem Zweck ist eine Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder erforderlich.
(2) Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vereinsvermögen an eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder eine andere steuerbegünstigte Körperschaft zwecks Verwendung zur Förderung der Kunst und Kultur zu ausschließlich steuerbegünstigten Zwecken. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vereinsvermögens dürfen erst nach Prüfung und Einwilligung des zuständigen Finanzamtes ausgeführt werden.
(3) Eine Verteilung des Vereinsvermögens an die Mitglieder ist ausgeschlossen.

§ 13 Wahlen und Beschlüsse
(1) Die satzungsgemäßen Wahlen erfolgen durch geheime Stimmzettel, wenn dies von mindestens einem stimmberechtigten und anwesenden Mitglied der Mitgliederversammlung gewünscht wird. Ansonsten durch Akklamation. Alle Beschlüsse des Vorstandes und der Mitgliederversammlung sind mit der erfolgten Abstimmung wirksam.

Groß-Rohrheim, 5. März 2010

Spielzeiten

Schüler
Freitags 14.30 bis 20.00 Uhr
Orchester
Freitags 20.00 bis 22.00 Uhr

Proberaum

Lindenhofschule
Aula
Beinstraße 22
68649 Groß-Rohrheim

Kontakt

Dirigent
marc.fischer@hhc-akkordeon.de
Vorstand
stefanie.reis@hhc-akkordeon.de

Impressum

Kontaktadresse
Stefanie Reis
Weschnitzstr. 16a
68647 Biblis-Wattenheim
Tel.: 06245/5006
eMail: stefanie.reis@hhc-akkordeon.de

Bankverbindung
HHC Gross-Rohrheim
RBank Raiffeisenbank Gross-Rohrheim
Konto: 12971 BLZ 509 613 12


Haftung
Wichtiger Hinweis zu allen Links: Links zu Webseiten Dritter werden Ihnen auf dieser Webseite als reine Serviceleistung bzw. als Hinweis angeboten. Für die Inhalte, zu denen verlinkt wird, sind die Anbieter der jeweiligen Webseiten selbst verantwortlich. Der 1.HHC Groß-Rohrheim billigt die Drittinhalte weder, noch soll durch die Verlinkung eine Verbindung zwischen dem 1.HHC Groß-Rohrheim und diesen Inhalten hergestellt werden.
Haftungsausschluss: Der 1.HHC Groß-Rohrheim kann keine Garantie dafür übernehmen, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und aktuell sind. Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen zu anderen Webseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.

Datenschutzerklärung zu hhc-akkordeon.de

Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen
Auf dieser Webseite werden Daten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.
In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft.

In Serverstatistiken werden automatisch Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt.
Dies sind:
• Browsertyp und -version
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
• Uhrzeit der Serveranfrage
• Diese Daten lassen sich in der Regel bestimmten Personen nicht zuordnen.

Datenerhebung durch Google Analytics
Der Handharmonika Club Groß-Rohrheim benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc um eine Besucherstatistik zu erstellen.
Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google benutzt diese Informationen nach eigenen Angaben ausschließlich, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder sie diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google bringt Ihre IP-Adresse nach eigenen Angaben in keinem Fall mit anderen Daten von Google erhobenen Daten in Verbindung. Der Handharmonika Club Groß-Rohrheim verlässt sich auf diese Aussage des Dienstleisters, kann sie aber nicht überprüfen. Bitte wenden Sie sich bei weitergehenden Fragen an Google Inc.
Sie können auch die Installation des Google-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich anderenfalls mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Verwendung des Facebook Social Plugin
Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird.
Die Plugins sind mit einem Facebook Logo und/oder dem Text "Gefällt mir" gekennzeichnet.
Wenn Sie die Webseite des Handharmonika Club Groß-Rohrheim aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die Seite des Handharmonika Club Groß-Rohrheim aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Auskunftsrecht
Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit uns. Kontakt.

Änderung der Datenschutzerklärung
Der Handharmonika Club Groß-Rohrheim behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.


Stand: 1. Januar 2015

© 2006-2018 Handharmonika-Club Groß-Rohrheim 1956